Herzlich Willkommen 


Die Zusendung über die Aufnahme/Absage für die ersten Klassen 2019/20 verzögert sich leider auf Mitte April!

 

Am 10. März 2019 fand in der HTL Sporthalle ein Bakestballturnier für Schülermannschaften aus Wiener Neustadt statt. Die SchülerInnen organisierten sich ihre Teilnahme und Mannschaften selbst und ein Team der Europaschule ging als Sieger hervor!

Gratulation an Enes (2d), Burak (2c), Muhammed (4b), Dominik (4a) und Fatima (1c)

Samstag, 02.03.2019

ERASMUS+

Mobility Austria  24.2. bis 3.3.2019

Am Sonntag, den 24.2.2019 landeten 6 Gäste aus Fort-de-France (Martinique), 9 Gäste aus Aracena (Spanien), 7 Gäste aus Braunton (UK) und 8 Gäste aus Barnstaple (UK) in Wien/Schwechat.

Den Montag verbrachten alle in der Schule, wo an dem Projektthema „Socially Stronger Together“ gearbeitet wurde. Außerdem nahmen alle Teilnehmer aus den europäischen Ländern auch an einer Unterrichtsstunde teil. Sie besuchten Englisch- und Deutschstunden, aber auch Kreatives Gestalten war dabei.

Den Dienstag, Mittwoch und Donnerstag verbrachten alle bei herrlichem Wetter am Stuhleck zum Schifahren. Zur großen Freude aller haben die Gäste schon am ersten Tag das Schifahren erlernt. Einige waren so talentiert, dass sie am zweiten und dritten Tag das gesamte Schigebiet erkunden konnten.

Am Freitag fuhren die Delegationen und Schüler und Schülerinnen unserer Schule, begleitet von zwei Lehrpersonen, nach Wien, wo bei Sonnenschein Schönbrunn erkundet wurde. Dann gab es bei Time Travel Vienna eine „Geschichtsstunde“, und eine Schülerin meinte: „Das ist cool gewesen, es war sehr lehrreich und Spaß hatten wir auch dabei.“

Am Abend fand die öffentliche Präsentation unserer Projektwoche statt, wo die Arbeiten von Montag (Broschüren über die 10 Deeskalationspunkte bei Streit in den Sprachen Englisch, Spanisch und Französisch, die dazugehörigen Plakate, die Buttons mit dem Siegerlogo), der einstudierte „Zillertaler Hochzeitsmarsch“, der Flashmob „Electric Slide“, das einstudierte Lied „Schifoan“ von Wolfgang Ambros und ein Videotagebuch dieser Woche präsentiert wurden. Dieses internationale Treffen wurde mit einem abschließenden Büfett abgerundet. Alle Teilnehmer, auch die Gasteltern waren von der Durchführung dieser Projektwoche sehr begeistert und hoffen nun, dass unser nächster Antrag für so ein EU-Projekt genehmigt wird.

Am Samstag, den 2.3. verließen die Gäste aus Großbritannien und Spanien ein verregnetes Wr. Neustadt, die Gäste aus Martinique flogen erst am Sonntag nachhause.

Fotos

Videotagebuch

verfasst von Andrea Wynikal

EINLADUNG ADVENTMARKT NMS EUROPASCHULE

Samstag,  1. Dezember 2018 - 15:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr

im Garten der Europaschule  / Hintereingang Lokomotivstraße

Wir freuen uns auf Ihr Kommen

Überprüfung der Computerkompetenzen

Auch  heuer wird wieder das  Computer Competence 

Certificate  c3c- von der GesIB- Gesellschaft für Innovation und Bildung bei uns in der Schule angeboten. Den Einstieg bilden die c3c-Start Prüfungen, die mittels Urkunden vorhandene Computer Grundkenntnisse auszeichnen. Zum Erwerb der c3c- Compact-Zertifikate  sind ausführlichere Basiskompetenzen notwendig.
Diese werden von einem externen Prüfer/ Prüferin abgeprüft. Das c3c orientiert sich an den Bildungsstandards und dokumentiert praxisorientierte Computerkompetenzen. E s wird im Baustein –Prinzip zertifiziert, das heißt es kann laufend erweitert und vertieft werden und dies ein Leben lang!

c3c-Start Urkunden erhhielten: 

Poly 1: Kezban, Laura, Florian

Poly 2: Michelle, Chiara, Franziska, Simone

c3c Compact Zertifikate erhielten:

Poly 1: mit ausgezeichnetem Erfolg: Meryem, Sarah, Jonas,

             mit Erfolg: Jennifer, Ivana, Anna, Selina

Poly 2: mit ausgezeichnetem Erfolg: Arta, Tobias

Herausragend war die Leistung von Tobias Zirbisegger, der mit 39 von 40 Punkten die höchste Punkteanzahl erreichte!
Kezban hat fleißig geübt und die Startprüpfung mit 19/20 Punkten bestanden!

Eure Informatiklehrerinnen sind stolz auf euch!

Vorweihnachtszeit in der Europaschule hat begonnen

 

         

Pünktlich zum Beginn der Vorweihnachtszeit erstrahlt die Europaschule in weihnachtlichem Glanz. Großer Dank an die 3b und ihre Lehrerinnen Susanne Splitek-Schatzer und Heidi Türk-Schatzer für die tolle Dekoration!

Lehrausgang BOS 4c,d

Am 5. 11. 2018 waren Mädchen der BOS Gruppe 4c,d bei der Firma DM. Zuerst hatten wir eine Führung durch den Drogeriemarkt, wo wir Informationen über den Beruf der Drogistin erhielten. Danach gingen wird ins Kosmetikstudio. Dort wurden uns sehr viele und genaue Informationen über den Beruf mitgeteilt. Zum Schluss erklärte uns die Frisörin, wie die Ausbildung der Lehrlinge in ihrem Betrieb abläuft.

Zur selben Zeit hatte der andere Teil der BOS Gruppe eine Führung bei der Firma Sabic. In dieser Firma werden Kunststoffplatten hergestellt. Diese Platten werden seit über 40 Jahren, seit 1976 hergestellt. Es werden täglich 3 LKWs mit Material angeliefert und daraus entstehen 15 LKWs mit fertiger Ware. Der Chef entwickelt immer wieder neue Produkte, welche in die ganze Welt exportiert werden.In dieser Firma kann man Mechantroniker, Kunststoffverarbeiter oder Bürokaufmann werden.

Rasante Kurzkrimis – ein Klassenwettbewerb

Im Rahmen des Deutschunterrichts der 3D wurde ein Krimi-Wettbewerb zum Thema „rasante Kurzkrimis“ veranstaltet. Insgesamt konnten sich drei Krimis für die nähere Auswahl qualifizieren. Durch eine Abstimmung der Klasse ging mit absoluter Mehrheit ein klarer Sieger hervor: Christoph KABICHER.

Kein Geld für Räuber

„Morgen ist der große Tag“, sagte mein Vater zu mir, während er die letzten Vorbereitungen traf.
Am nächsten Morgen musste alles schnell gehen. Keiner von uns beiden sprach ein Wort. Es gab nur mehr einen Gedanken: Geld! Ich war nervös. Mir rann der eiskalte Schweiß übers Gesicht. Mein Vater gab mir eine Skimaske: „Setz die auf!“ Ich tat, was er mir sagte und dann ging es auch schon los - ab in die Bank. Wir stürmten hinein und ich schrie: „Auf den Boden!“ Es dauerte ein paar Sekunden, bis die Leute realisierten, was hier passierte. Meine gezückte Waffe überzeugte sie schließlich, sich hinzulegen. Während ich die Geiseln im Auge behielt, ging mein Vater zur Bankangestellten. „Geld her! Sofort!“ Da wir beide beschäftigt waren, fiel uns nicht auf, dass sich eine Geisel hinter einem riesigen Blumentopf versteckt hatte. Unbemerkt konnte diese Person mittels Notrufknopf still und heimlich die Polizei verständigen. Die Bankangestellte gab meinem Vater das Geld und wir rannten aus der Bank. „Auf den Boden!“ Verdammt. Die Polizei. Jemand hatte uns verraten.
Als die Handschellen klickten, wussten wir, dass der Traum vom großen Geld geplatzt war.

SCHULMEISTERSCHAFT im ORIENTIERUNGSLAUF

Bei perfektem Wetter nahmen 322 Schüler beim heurigen SCORE-OL teil. Unsere Läufer mussten 21 Posten rund um das Schulgelände innerhalb von 25 Minuten anlaufen – es wurden hervorragende Leistungen erzielt!

Unsere Sieger der jeweiligen Schulstufen:

1. Klasse:        
1. Platz  Benjamin Bauer/ Arda Polat                          Tanja Antonic/ Rümeysa Atak
2. Platz: Emanuel Ciuciu/ Yasar Özbek                       Elena Rumpler/ Lorena Koch
3. Platz  Furkan Darilmaz/ Matthias Korbel                 Damla Günaydin/ Elham Yaqobi  *1.Platz:  Tareq Ibrahim/ Chukwo Biko Onui                Ylvi Mitrovits/ Julie Neukam

2. Klasse:        
1. Platz:   Erblin Shabani                                                  Alexandra Stevic/ Jaqueline Kocsis
2. Platz:   Veron Preniqi/ Semih Zilbijari                        Stephanie Aschauer/ Naomi Fechete
3. Platz:   Georg Haltau/ Omed Hasanzada                 Sila Acun/ Seyda Bayrak

3. Klasse:        
1. Platz:    Florian Brandstädter/ Matteo Endl                Leonie Piringer/ Tabea Mmaduegbuna
2. Platz:    Rasul Garakoev/ Davud Velic                        Abigail Dragan/ Jovana Lucic
3. Platz     Marco Gremel                                                   Yaren Toraman/ Kiara Schödlbauer

4. Klasse         
1. Platz:   Fabian Böhler/ Ian Fekonja                            Andreea Magda
2. Platz     Hüseyin Kuzuku/ Ahmet Hasani                   Rabia Tastan/ Blerta Zhugolli
3. Platz     Yunus Akar/ Insanbek Tataev                        Larissa Sodomka/ Jelena Ranimirov

Unsere Schulmeisterin konnte ihren Titel aus dem Vorjahr mit einer tollen Laufleistung verteidigen!
Schulmeister 2018 sind Andreea Magda (13:28)  und Fabian Böhler/ Ian Fekonja (15:27)
Vielen Dank an das Organisationsteam vom fun-ol , besonders an die Fam. Tobler, für die gelungene Veranstaltung!

Großen Dank auch an die Klasse Poly 2 für ihre Hilfe bei der Durchführung des OL (Läufer, Streckenposten)!

WIR SIND ÖSTERREICHISCHER MEISTER

 

Unser Traum wurde wahr: Als Landesmeister im Sportkegeln reisten wir nach
Leoben zu den Österreichischen Schulmeisterschaften und es
gelang uns Großartiges.
Unsere Kegler zeigten Topleistungen und holten den Titel mitsamt dem riesigen
Wanderpokal nach Niederösterreich!

Wir hörten die Bundeshymne und zu unseren Ehren wurde die
Landeshymne gespielt –ein unglaubliches Gefühl!

Unsere Bundesmeister:  Marco Gremel (2d),  Nadja Feutl (4d),  Laura Dorner (4d), 
Chrisi Fellner (3c),  Fabian Böhler (3b),  Chrisi Kabicher (2d),  Leonie Piringer (2d), 
Tabea Mmaduegbuna (2d)

Vielen Dank an den ESV Haidbrunn – Wacker (besonders an
Projektleiter Rudi Schwarz und Trainerin Brigitte Million) für die nun schon 4 Jahre
andauernde Kooperation mit unserer Schule! 

Berichte 1 bis 10, Gesamt: 57 Berichte
<< ältere Berichte